Warenkorb

Geschrieben von:

letsleds

Bad-Einbaustrahler 230 Volt

23 Februar 2017
LED verlichting badkamer kiezen

Spezialisiert auf LED, aber mit Leidenschaft für alles, was mit Interieur, Nachhaltigkeit und Bewegung zu tun hat. Folgen Sie uns bereits? 

Kategorien
Produkte
Frisch aus der Presse

Muss ein wasserdichter IP65 LED-Spot immer im Badezimmer installiert werden? Nicht in allen Fällen, denn es hängt von der Entfernung des Ortes zur nächsten Wasserquelle ab. Wenn der Abstand weniger als 75 cm beträgt, sollten Sie zumindest einen IP44-Spot verwenden, besser ist jedoch ein IP65-Spot. Wenn der Abstand mehr als 75 cm beträgt, reicht ein normaler Strahler im Badezimmer aus, da er nur mit Kondenswasser zu kämpfen hat. Wenn Sie einen Strahler in der Dusche installieren wollen, empfehlen wir immer IP65 mit einer 12-Volt-Stromversorgung. In Ihrem Badezimmer können Einbaustrahler mit einem Mindest-IP-Wert von IP21 installiert werden, sofern sie sich außerhalb der direkten Nassbereiche der Dusche oder der Badewanne befinden, aber mindestens IP44 Spritzwasserschutz wird dringend empfohlen. Bei Letsleds haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Einbauspots für Ihr Badezimmer. Diese Einbaulampen sind in verschiedene Wattstärken unterteilt LED-Einbaulampen IP65.

Auch außerhalb der Nassbereiche können Sie einfach GU10-Lampen mit 220 Volt verwenden. Das bedeutet, dass Sie keinen (dimmbaren) 12-Volt-Transformator für Ihre 12-Volt-Lampen benötigen. Auch hier kann ein normaler LED-Lampe mit 5 Watt gewählt werden. Aber auch wenn Sie keine Möglichkeit haben, einen Dimmer zu installieren, ist es möglich, Ihre LED-Lampen im Badezimmer zu dimmen. Sie können dies durch die Installation von WIFI-LED-Strahlern ermöglichen, die sowohl in IP44- als auch in IP65-Ausführung erhältlich sind. Diese Spots sind über eine Fernbedienung und/oder ein Telefon dimmbar. So schalten Sie die Lampen mit einem Schalter ein und aus und können sie dann mit der Fernbedienung oder dem Telefon dimmen.

Fehler bei der Beleuchtung eines Badezimmers

Was sind die häufigsten Fehler bei der Beleuchtung des Badezimmers? Hier sind die wichtigsten Tipps, um einen Fehler zu vermeiden:

  1. Denken Sie bei der Beleuchtung des Badezimmers vor allem an die Funktionalität: Wichtige Gegenstände wie Waschbecken, Dusche, Badewanne, Schrank oder Waschmaschine müssen gut beleuchtet sein. Achten Sie immer darauf, dass diese Punkte ausreichend beleuchtet sind.
  2. Achten Sie darauf, dass das Waschbecken und der Spiegel immer gut beleuchtet sind, denn es ist sehr frustrierend, wenn dort nicht genügend Licht vorhanden ist. Und denken Sie daran, dass das Waschbecken auch in den Wintermonaten ausreichend beleuchtet sein muss. Denn morgens und abends gibt es weniger oder gar kein natürliches Licht von außen.
  3. Sorgen Sie für mehrere Lichtpunkte durch verschiedene Einbau- oder Aufbaustrahler. Denn ein Lichtpunkt kann nie das ganze Bad richtig ausleuchten, und ein Lichtpunkt erzeugt schnell Schatten.
  4. Erzeugen Sie indirektes Licht mit einem schwenkbaren Strahler, so dass Sie nicht in die Lampe selbst schauen müssen. Dieses indirekte Licht kann aber auch durch die Verwendung eines Diffusors erzeugt werden. Ein Diffusor ist ein milchig-weißes Glas vor dem Scheinwerfer, damit das Licht schön und weich verteilt wird. Das ist bei allen unseren Einbaustrahlern für das Badezimmer der Fall, aber auch bei den runden und quadratischen unten.
De waardering van www.letsleds.nl bij WebwinkelKeur Reviews is 9.2/10 gebaseerd op 11221 reviews.

Menu.

Klantenservice Letsleds

Wir helfen gerne

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind Ihnen gerne behilflich, damit Sie sich eines guten Kaufs sicher sein können. 

der Postwurfsendungen