Warenkorb

Geschrieben von:

letsleds

IP44, IP65: IP-Wert oder Schutzart erklärt

10 Januar 2017
LED-verlichting-badkamer-kiezen.jpg

Spezialisiert auf LED, aber mit Leidenschaft für alles, was mit Interieur, Nachhaltigkeit und Bewegung zu tun hat. Folgen Sie uns bereits? 

Kategorien
Produkte
Frisch aus der Presse

Was bedeutet ein IP-Wert wie IP44, IP65 oder IP68?

Der IP-Wert ist ein Teil der Lampe, der immer erwähnt, aber oft ignoriert wird. Dieser Wert wird immer verwendet, um anzugeben, inwieweit ein Produkt gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt ist. Dies bestimmt die Beleuchtungsmöglichkeiten, denn für das Badezimmer brauchen Sie eine Lampe, die wasser- und staubdicht ist.

Der Code gibt an, inwieweit das Produkt gegen Staub, Feuchtigkeit und Wasser geschützt ist – er besteht aus zwei Ziffern. Die erste Zahl gibt den Grad des Schutzes gegen Berührung und Eindringen von Gegenständen an, wie gegen Berührung mit den Händen oder einem Schraubenzieher. Die zweite Zahl gibt den Grad des Schutzes gegen Feuchtigkeit an. IP44 und IP65 sind gängige Codes. Aber es gibt noch andere.

Der IP-Wert gibt an, inwieweit das Produkt gegen Staub, Feuchtigkeit und Wasser geschützt ist, aber wie kann man ihn ablesen? Der IP-Wert kann in zwei verschiedene Teile unterteilt werden. Diese sind an den beiden Zahlen neben der IP zu erkennen:

Die erste Zahl soll angeben, inwieweit das Produkt staubresistent ist. Denn Staubresistenz ist wichtig, um zu verhindern, dass ein Produkt im Inneren durch lästige kleine Teile beschädigt wird.

Die zweite Zahl gibt die Wasserdichtigkeit des Produkts an. Dies ist vor allem bei Elektronik wichtig, denn ein guter Wert schützt nicht nur das Produkt, sondern auch die Menschen, die es umgeben.

IP-Wert: Schutz gegen Berührung und Eindringen

In der nachstehenden Tabelle sind alle Zahlen mit den entsprechenden Erläuterungen aufgeführt. Wie aus der Tabelle ersichtlich ist, bedeutet die Zahl Null, dass die Lampe nicht geschützt ist. Die Ziffern 1 bis 4 bedeuten, dass die Lampe gegen Berührung mit Händen, Fingern, Werkzeugen und Kabeln geschützt ist. 5 steht für staubfrei und 6 für staubdicht. Die Nummer 6 ist daher die beste von allen.

Erklärung des IP-Werts

Was sind IP-Werte für LED-Beleuchtung?

Da es sich bei LED-Beleuchtung um ein elektronisches Produkt handelt, müssen Sie natürlich besonders vorsichtig sein. Vor allem, wenn es um die Verwendung von Lampen in einem “nassen” Bereich wie einem Badezimmer geht. Daher ist es wichtig, dass Sie wissen, welche Rolle der IP-Wert für die von Ihnen gewählte Beleuchtung spielt, oder welche Beleuchtung Sie letztendlich wählen wollen. Mit dem IP-Wert können Sie herausfinden, ob die Leuchte der Lampe Schutz gegen Spritzwasser bietet oder ob Sie die Lampe sogar untertauchen können. Dies ist sehr wichtig, da nicht jede Lampe über diesen Schutz verfügt.

Im folgenden Teil des Artikels erfahren Sie alles über die Anwendung des IP-Wertes in der Beleuchtung. Wir werden die Bedeutung der einzelnen Werte näher erläutern und Ihnen mehr über die Anwendungen der genannten IP-Werte erzählen. Es ist auch ratsam, immer einen Blick auf die zusätzlichen Informationen zu der von Ihnen gewählten Lampe zu werfen, damit Sie sicher sein können, dass Ihre Lampe den richtigen IP-Wert hat. Auf diese Weise werden Sie nicht unangenehm überrascht sein.

IP44: Spritzwassergeschützte Beleuchtung

Beleuchtung mit einem IP-Wert von IP44 ist der häufigste Wert, wenn es um LED-Beleuchtung geht, auch in unserem Webshop. Ausgehend von diesem Wert sollten Sie die folgenden Dinge berücksichtigen:

Die ersten 4: Dies bedeutet, dass die Lampe gegen Staub und Gegenstände, die größer als 1 Millimeter sind, geschützt ist. Das bedeutet auch, dass Sie nicht von lästigen Fliegen oder Mücken belästigt werden, die irgendwie in Ihre Lampe eingedrungen sind.

Die zweite 4 zeigt, dass die Lampe spritzwassergeschützt ist. Sie müssen also nicht befürchten, dass Ihre Beleuchtung unter dem Druck zusammenbricht.

IP44-Lampen: Wofür sind diese Lampen geeignet?

Lampen mit einem IP-Wert von IP44, wie unsere Einbaustrahlers, sind die richtige Lösung für Räume, in denen Sie nicht mit übermäßiger Feuchtigkeit oder großen Wassermengen konfrontiert werden.

Dazu gehören Bereiche wie das Wohnzimmer, das Schlafzimmer oder der Korridor. Auch etwas feuchtere Bereiche wie der Dachboden oder die Veranda sind möglich, obwohl wir für den Außenbereich immer IP65 oder höher empfehlen.

IP54: spritzwassergeschützt und staubdicht

Beleuchtungen mit einem IP-Wert von IP54 mögen ein Sonderfall sein, aber sie sind nicht weniger wertvoll. Diese Lampen weisen die folgenden Schutzmerkmale auf:

Mit einer 5 als erste Ziffer sind Lampen mit diesem IP-Wert gegen jede Form von Staub, Sand oder Erde größer als 0,5 Millimeter geschützt.

Darüber hinaus sind die Leuchten mit diesem IP-Wert auch gegen Spritzwasser geschützt. Das bedeutet, dass sie in Bezug auf Wasser einiges aushalten können. Für den Einsatz in Räumen, in denen Wasser vorhanden ist (wie im Badezimmer), empfehlen wir jedoch immer IP65 oder höher.

IP54-Lampen: Wofür sind diese Lampen geeignet?

Diese Strahler können, wie die Strahler mit der Schutzart IP44, perfekt in Innenräumen eingesetzt werden. Darüber hinaus sind diese Spots sogar die bessere Wahl für schwer zugängliche Bereiche im Haus, wie den Dachboden oder den Keller. Vor allem, weil diese Stellen den Staub besser fernhalten.

IP65: staubdicht und geschützt gegen leichtes Strahlwasser

Wenn Sie auf der Suche nach Badezimmerbeleuchtung sind, finden Sie in den meisten Fällen wasserdichte LED-Spots. Alle Badspots in unserem Shop haben das Qualitätszeichen IP65. Dies bedeutet Folgendes:

Aufgrund der ersten Ziffer sind die Strahler staubdicht. Das bedeutet, dass diese Strahler so geschlossen sind, dass sich kein Staub in der Lampe ansammeln kann.

Die zweite Abbildung zeigt, dass die Lampen spritz- und sprühwasserfest sind. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Lampen in nassen Umgebungen beschädigt werden könnten. Das macht sie zu den perfekten Lampen für Ihr Badezimmer!

IP65-Lampen: Wofür sie geeignet sind

Wie bereits erwähnt, können diese Stellen eine Menge aushalten. Aus diesem Grund sind sie auch für das Badezimmer bestens geeignet. Das spiegelt sich zum Beispiel in unseren Einbaustrahlern für das Badezimmer wider.

Das gilt natürlich nicht nur für das Badezimmer, denn diese Spots eignen sich auch für den Einsatz im Garten.

IP66: staubdicht und geschützt gegen Spritzwasser

Genau wie Strahler mit der Schutzart IP65 sind auch Strahler mit der Schutzart IP66 sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich bestens geeignet. Diese Flecken sind jedoch im Vergleich zu ihren Gegenstücken weniger häufig, vor allem weil der zugrunde liegende Wert für dieselben Funktionen ausreicht.

Selbstverständlich sind Spots mit diesem IP-Wert mit einer vollständigen Staubabdichtung versehen, so dass Sie keine Angst vor einem möglichen Defekt haben müssen.

Außerdem sind diese Strahler etwas robuster, wenn es darum geht, Wasser zu widerstehen, vor allem, weil diese Strahler viel resistenter gegen Feuchtigkeit sind.

IP67 waterdicht LED verlichting

IP67: staubdicht und geeignet für begrenztes Untertauchen

Für Spots, die Sie vorübergehend untertauchen möchten, sind Sie bei Spots mit einem IP-Wert von IP67 an der richtigen Adresse. Diese Spots wurden so hergestellt, dass sie zeitweiligem Untertauchen standhalten.

Natürlich sind auch diese Stellen völlig staubdicht, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Qualität der Lampe darunter leidet.

Wie bereits erwähnt, haben Sie auch die Möglichkeit, diese Leuchten für einen begrenzten Zeitraum unterzutauchen. Damit können Sie die Lampe bis zu 30 Minuten lang bis zu einer Tiefe von 1 Meter unter Wasser halten. 

IP67-Lampen: Wofür sind diese Lampen geeignet?

Beleuchtung mit diesen Werten findet man vor allem in Feuchträumen wie dem Badezimmer oder im Freien. Diese Lampen werden wegen des Wassers auch oft für den Einsatz in Küstennähe empfohlen.

IP68: staubdicht und für den Einsatz unter Wasser geeignet

Schließlich gibt es auch einige Optionen mit einem IP-Wert von IP68. Leuchten mit dieser Einstufung sind, wie andere Badstrahler auch, vollständig gegen eindringende Gegenstände und Staub geschützt. Daher müssen Sie nicht befürchten, dass diese Leuchten durch kleine Elemente beschädigt werden.

Der IP-Wert zeigt außerdem, dass die Leuchten nicht nur staub-, sondern auch druckwasserbeständig sind. Das bedeutet auch, dass die Strahler unter Wasser eingesetzt werden können. 

IP68-Lampen: Wofür sind diese Lampen geeignet?

Ein großer zusätzlicher Vorteil dieses IP-Wertes ist, dass die betreffende Beleuchtung fast immer die sichere Wahl ist. 

Sie finden diese Leuchten zum Beispiel auf Balkonen, an Fassaden oder in der Nische Ihres Badezimmers. Speziell für die Nische sind unsere IP68-Minispots extrem gut geeignet!

LED mini spot 50mm kantelbaar 3Watt rond RVS-304 IP68 dimbaar - IPwaarde Blog

Suchen Sie Badezimmerstrahler?

Dann sind Sie bei Lets Leds an der richtigen Adresse. Mit einem umfangreichen Sortiment, das eine große Anzahl von IP65-Strahlern umfasst, finden Sie garantiert die richtige Lampe für Ihr Badezimmer. Darüber hinaus bieten wir auch Badstrahler mit der Schutzart IP68 an, so dass Sie auch in Ihrer Nische die perfekte Beleuchtung erhalten!

Schlussfolgerung

Sie wissen jetzt alles über IP44, IP65 und andere Schutzarten. Wenn Sie mehr Informationen zu diesem Thema wünschen, können Sie Ihre Fragen jederzeit über den Live-Chat, per E-Mail oder telefonisch stellen. Wir beantworten gerne Fragen zur IP-Einstufung und alle anderen Fragen zur LED. Unser komplettes Angebot finden Sie in unserem Webshop, wo Sie die größte Auswahl an LED-Lampen finden, darunter schwarze Strahler, dimmbare Leuchten, Außenleuchten und Einbauleuchten für das Badezimmer.

De waardering van www.letsleds.nl bij WebwinkelKeur Reviews is 9.2/10 gebaseerd op 11221 reviews.

Menu.

Klantenservice Letsleds

Wir helfen gerne

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind Ihnen gerne behilflich, damit Sie sich eines guten Kaufs sicher sein können. 

der Postwurfsendungen