Warenkorb

Geschrieben von:

letsleds

Alles was Sie über LED-Strahler ohne Transformator wissen wollen

31 Juli 2020
Dimmer in woonkamer

Spezialisiert auf LED, aber mit Leidenschaft für alles, was mit Interieur, Nachhaltigkeit und Bewegung zu tun hat. Folgen Sie uns bereits? 

Kategorien
Produkte
Frisch aus der Presse

Wir möchten Ihnen gerne etwas mehr über LED-Strahler ohne Trafo erklären. Sie fragen sich vielleicht, was zum Beispiel ein Transformator ist? Was bewirkt es? Und ob eine LED-Lampe immer einen Transformator braucht? Kann die LED direkt an 220/230 V betrieben werden? Oder muss es immer mit 12 Volt betrieben werden? Gibt es auch Lampen ohne Transformator? Worauf sollte ich beim Kauf von Scheinwerfern achten?

Wir gehen gerne mit Ihnen die häufig gestellten Fragen durch, damit Sie genau wissen, wie alles funktioniert.

Was ist ein Transformator und wozu dient er?

Fangen wir ganz am Anfang an. Was ist ein Transformator? Ein Transformator ist eigentlich eine Abkürzung für einen Übertrager. Er wird oft auch als Transfo oder Driver bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein kleines Gerät, das Elektrizität in eine höhere oder niedrigere Spannung umwandelt (wie es bei LEDs der Fall ist). 

LED spot 9Watt vierkant IP65 dimbaar

Wenn Sie 220/230 V direkt an eine kleine LED-Lampe anlegen, wird sie sofort explodieren. Bei der LED-Beleuchtung wird daher immer ein Transformator zwischen dem Stromnetz und Ihrer Lampe benötigt.

Alle Strahler in unserem Shop sind Komplettprodukte. Das bedeutet, dass sie alle einen (internen) Transformator haben, so dass man sie direkt an das Stromnetz anschließen kann. Darüber brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen!

Soll ich mich für 12 V oder 220/230 V entscheiden? 

Traditionell werden Scheinwerfer oft mit 12 V betrieben. Das bedeutet, dass Sie auch einen Transformator benötigen, der alles auf 12 V umwandelt. Deshalb brauchen Sie auch einen Transformator, der alles in 12 V umwandelt. Die Scheinwerfer werden dann an diesen angeschlossen. Die Spots sind dann mit diesem verbunden. Es gibt dann mehrere Stellen an 1 Transformator. Ist der Transformator defekt? Dann funktioniert nichts mehr.

Das ist altmodisch. Heutzutage ist dies nicht mehr notwendig. Erstens ist ein solcher Transformator, der Strom in 12 V umwandelt, relativ teuer. Und das ist natürlich schade, denn bei der heutigen (LED-)Technologie ist das nicht nötig.

Abgesehen davon hat 12Volt einen weiteren Nachteil. Er verliert an Leistung, je weiter er fahren muss. Wenn Sie also einen Garten von 20 Metern Länge mit 12 Volt beleuchten wollen, werden Sie feststellen, dass die hinteren Lichter weniger leistungsstark sind.

Außerdem gibt es heute nicht mehr so viele 12-V-Leuchten und Strahler wie früher. Die Auswahl ist nicht mehr groß. Das ist bei 220/230V der Fall. 

12Volt hat nur Nachteile.

Wir raten daher, Transformatoren, die Strom in 12 Volt umwandeln, immer aus dem Haus zu entfernen. Dann haben Sie alles auf 220/230V, wie es heute Standard ist, und Sie haben viel mehr Auswahl an allen Arten von Lampen und Strahlern. 

Einen 12-V-Transformator entfernen, aber für LED-Leuchten brauchen Sie immer einen Transformator?

Das ist in der Tat der Fall. Heutzutage wird jedoch (bei 220/230 V) für jede Lampe ein kleiner Treiber verwendet. Bei separaten LED-Lampen befindet sich diese Technologie in der separaten LED-Lampe und bei Strahlern mit integrierter LED gibt es einen externen oder internen Treiber. 

Dies hat den Vorteil, dass andere Lampen weiter funktionieren, wenn ein Fahrer ausfällt.

Ich kann keinen Transformator in die Decke einbauen! Was sollte ich tun?

Dies ist ein Problem, von dem wir oft hören. Wer zum Beispiel eine Betondecke hat, kann oft nicht hinter jedem Scheinwerfer einen ganzen Fahrer unterbringen. Dann haben Sie eigentlich zwei Lösungen.

Sie können sich für Aufbaustrahler entscheiden. Das sind Spots, die Sie nicht in der Decke unterbringen müssen. Anbaustrahler haben in der Regel einen internen Treiber oder sie arbeiten mit separaten Lampen, bei denen sich der Treiber in der Lampe befindet.

LED-Strahler ohne Trafo – die Lösung!

Option zwei ist eine relativ neue Option, die wir zur Lösung dieses Problems entwickelt haben.

Wir haben LED-Strahler ohne Transformator integriert. Das bedeutet, dass die gesamte Technologie in den LED-Strahler integriert ist. Und sie benötigen nur eine Einbauhöhe von 25 mm. Sie können sie also fast immer verwenden.

Collectie van spots met een interne driver, zoals te koop aangeboden op onze website.

Ein Strahler ohne Transformator ist also durchaus möglich und sorgt dafür, dass Sie einen schönen Einbaustrahler haben, auch wenn Sie keinen Platz in der Decke für einen Treiber haben. 

Zusammenfassung

Fazit: 12-V-Transformatoren sind nicht mehr der Standard. Entscheiden Sie sich daher immer für einen direkten Anschluss an 220/230 V. Sie haben die Wahl zwischen Strahlern mit einer separaten LED-Lampe, Strahlern mit externem Treiber und Strahlern mit internem Treiber. Letzteres ist vor allem dann interessant, wenn Sie in der Decke keinen Platz für einen Transformator haben.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Kollektion von Scheinwerfern ohne Transformator. Wir haben sowohl IP44 Strahler ohne Trafo als auch IP65 Strahler ohne Trafo und alle sind schwenkbar, dimmbar, haben ein Sägemaß von 75 mm und eine maximale Einbauhöhe von 25 mm. Erhältlich in den Farben Schwarz, Weiß und Nickel. Rund oder quadratisch, natürlich. Die Auswahl ist groß.

De waardering van www.letsleds.nl bij WebwinkelKeur Reviews is 9.2/10 gebaseerd op 11851 reviews.

Menu.

Klantenservice Letsleds

Wir helfen gerne

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind Ihnen gerne behilflich, damit Sie sich eines guten Kaufs sicher sein können. 

der Postwurfsendungen