Warenkorb

Geschrieben von:

jens

Was ist der Unterschied zwischen weißem, warmweißem und kaltweißem Licht?

20 Juni 2022
Bei der Suche nach LED-Leuchten gibt es viele Dinge zu beachten. Sie werden zum Beispiel auf Kelvin oder die Farbtemperatur einer Lampe stoßen. Aber was bedeutet das eigentlich? Lesen Sie weiter und finden Sie es heraus!

Spezialisiert auf LED, aber mit Leidenschaft für alles, was mit Interieur, Nachhaltigkeit und Bewegung zu tun hat. Folgen Sie uns bereits? 

Kategorien
Produkte
Frisch aus der Presse

Die Suche nach der perfekten LED-Lichtquelle ist eine umfangreiche Suche, bei der es auf viele Dinge ankommt. Sie müssen auf Dinge wie die Wattzahl der Lampe achten, wie viele Lumen die Lampe hat und in welche Fassung die Lampe passt. Auch der Kelvin-Wert einer Lampe ist sehr wichtig, denn er zeigt, inwieweit die neue Lampe zu einer guten Atmosphäre beiträgt. Und da LED-Leuchten heutzutage ein fester Bestandteil Ihres Wohnzimmers oder darüber hinaus sind, ist es gut zu wissen, was das alles bedeutet.

Die Farbtemperatur der Lichtquelle: Kelvin

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal die Begriffe Kelvin und Farbtemperatur gehört. Aber was bedeuten sie eigentlich? In jedem Fall ist es gut zu erwähnen, dass beide Begriffe dasselbe bedeuten: Sie beziehen sich auf die Wärme des farbigen Lichts, das eine Lampe abgibt. Obwohl beide Begriffe dasselbe bedeuten, wird in der Produktinformation fast immer Kelvin angegeben. 

Die Ablesung von Kelvin ist recht einfach. Je niedriger der Gesamt-Kelvinwert, desto wärmer erscheint das Licht. Eine höhere Farbtemperatur hingegen ist kühler und damit näher am Tageslicht. Tageslicht findet man ab 4000K aufwärts, wobei man zwischen neutralem Tageslicht (4000K – 4500K) und hellem Tageslicht (5500K – 6000K) unterscheidet.

Wie viele Kelvin werden in einem Wohnhaus verwendet?

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten LED-Beleuchtung für Ihr Zuhause sind, ist es immer ratsam, sich für warmweiße Lichtquellen zu entscheiden. Diese Farbtemperatur liegt immer unter 3000K, wobei 2700K die gängigste Kelvintemperatur ist. Diese Farbe kommt den alten Halogenlampen am nächsten. Das ist natürlich nicht ohne Grund, denn das Licht einer warmweißen Lampe ist sehr angenehm für die Augen. Darüber hinaus schafft das warmweiße Licht eine entspannende und warme Atmosphäre, ideal, wenn Sie sich nach einem langen Arbeitstag entspannen möchten!

Das Sortiment von Letsleds.de besteht hauptsächlich aus LED-Leuchten mit einer warmweißen Farbe von 2700K bis 2900K. Das sorgt für ein angenehmes und stimmungsvolles Lichterlebnis in Küche, Wohn- und Schlafzimmer. Lichtquellen in dieser Form gibt es in vielen Formen und Größen. Denken Sie an flache Einbaustrahler, Wandleuchten oder auch Pendelleuchten.

Wie viele Kelvin werden an einem Arbeitsplatz verwendet?

Egal, ob es sich um ein Büro, eine Werkstatt oder ein Großraumbüro handelt: Jeder Arbeitsbereich braucht eine gute Beleuchtung. Dabei spielt natürlich auch die Farbtemperatur eine wichtige Rolle, denn die richtige Beleuchtung kann zu einer besseren Arbeitssituation beitragen.

Für die meisten Arbeitsplätze ist eine Lichtquelle mit einem Kelvin-Wert von mindestens 4000 K ausreichend. Diese Kelvin-Werte sorgen dafür, dass sich die Menschen im Büro optimal konzentrieren können, denn Leuchtstofflampen mit diesem Wert sorgen dafür, dass die Menschen länger wach und konzentriert bleiben können.

Gibt es auch Lampen, die nicht auf ein bestimmtes Kelvin festgelegt sind?

Es gibt sie wirklich! Dank der ständigen Entwicklung im Bereich der LED-Beleuchtung gibt es jetzt viel mehr Möglichkeiten, wenn es um die Beleuchtung geht. Das bedeutet auch, dass man sich nicht mehr auf eine einzige Farbtemperatur festlegen muss, denn es gibt eine ganze Reihe von Geräten, die zwischen diesen Temperaturen wechseln können.

Das offensichtlichste Beispiel ist natürlich die Smart Beleuchtung. Diese Lampen bieten Ihnen die Möglichkeit, bis zu 16 Millionen verschiedene Farben zu wählen, so dass sie immer zu Ihnen passen werden. Unabhängig von der Situation! Neben der RGB-Beleuchtung können Sie sich auch für intelligente Leuchten mit warmem und kaltem Weiß entscheiden. So können Sie Ihre Beleuchtung einfach umschalten, ohne befürchten zu müssen, dass Ihre Lampen durch das Vorhandensein von RGB unnatürlich aussehen. Diese Lampen sind an der Bezeichnung WWCW (Warm White Cold White) zu erkennen.

Neben der intelligenten Beleuchtung bieten wir auch die Möglichkeit, eine sogenannte Dim-To-Warm-Beleuchtung zu wählen. Diese Lampen arbeiten mit einer speziellen Doppel-LED-Technik. Damit haben Sie die Möglichkeit, nicht nur die Lichtmenge beim Dimmen zu reduzieren, sondern auch die Farbe wärmer oder kälter zu machen. Und das Einzige, was Sie brauchen, ist ein LED-Dimmer, der zu Ihrer Lampe passt, ideal!

De waardering van www.letsleds.nl bij WebwinkelKeur Reviews is 9.2/10 gebaseerd op 11650 reviews.

Menu.

Klantenservice Letsleds

Wir helfen gerne

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind Ihnen gerne behilflich, damit Sie sich eines guten Kaufs sicher sein können. 

der Postwurfsendungen